Home

Vergleichen Sie Ihre Erträge mit dem Erntebarometer

Auf unserer Internetseite raiffeisen.com können Sie sich jetzt das Erntebarometer anschauen. Einfach anklicken und schon können Sie Ihre Ernteergebnisse eintragen und mit Ergebnissen aus dem Vorjahr und von anderen Landwirten vergleichen. Die wichtigsten Kulturen (Wintergerste, Winterweizen, Winterraps, Sommergerste, Roggen, Triticale) werden grafisch auf einer Landkarte markiert, wodurch ein geografischer Überblick einzelner Kulturen ermöglicht wird.
mehr…

Termine

10.07. Tarmstedter Ausstellung Tarmstedt
21.08. LandTageNord Wüsting, Oldenburg
21.08. Brokser Heiratsmarkt Bruchhausen-Vilsen
01.09. DLG-Unternehmertage Regensburg

mehr…

Neue Land24 Inserate

Gebrauchte Landmaschinen und Traktoren Landjobs Wir-sind-raiffeisen Landflirt
Schlepper: 11 Jobs: 22 Jobs: 38 Jungs: 9
Mähdrescher: 0 Mädels: 4

Frage der Woche

Neu: Wie hoch erwarten Sie die Gerstenerträge im Vergleich zum Vorjahr?
Alt: Sind die Maisreihen bereits geschlossen?
Ergebnis:
Ja (43,0%)
Nein (53,5%)
Weiß nicht (3,5%)
Anzahl Teilnehmer: 941
Die Frage der Woche finden Sie unter: http://www.raiffeisen.com
Fun & Flirt Witzearchiv

Witz des Tages

Das BML schreibt einen Wettbewerb aus, um das Leistungsvermoegen der Milchkuehe zu erhoehen. Es melden sich ein Landwirt und ein Professor. Beide erhalten Forschungsgelder und berichten nach einem Jahr ueber ihre Ergebnisse: - Landwirt: Es ist mir gelungen, eine Kuh zu zuechten, die 5% weniger frisst und dabei 10% mehr Milch gibt. - Professor: Ich habe ein Institut gegruendet und jetzt arbeiten zwei Doktoranden und fuenf Diplomanden daran, den Mechanismus der Milchproduktion von Grund auf zu untersuchen. Bitte stellen sie mir weitere Forschungsgelder bereit.
Witz benoten? - +

Erntebarometer

Mein Wetter

16°C 16 / 27
0 mm 40 %
6 mm 14 Std.
3 km/h W
03
16°
04
16°
05
16°
06
17°
07
19°
08
21°
09
22°
10
23°
11
25°
12
25°
13
26°
14
27°
Regenradar
Wetterfax
Vorschau
Neu!Rückschau

Wetterlage
Über der Bundesrepublik herrscht meist schwacher Hochdruckeinfluss, mit der Zufuhr teils schwülheißer Luftmassen steigt jedoch die Unwettergefahr spürbar an. Regional ist mit unwetterartigen Gewittern zu rechnen.

Newsletter


Infos Abmelden

Top-Video

   

Frage der Woche

Wie hoch erwarten Sie die Gerstenerträge im Vergleich zum Vorjahr?


Teilnehmer: 859   

Archiv

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort