Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Kinder

Windenergie
Wind bewegt uns Kids
30.08.2019 — Während der "agra" im Mai in Leipzig hatten Schulklassen aus Sachsen und Sachsen- Anhalt die Möglichkeit, sich über die Landwirtschaft und insbesondere auch über Erneuerbare Energien zu informieren. An einem Messestand wurden 67 Kinder im Alter zwischen 5 und 9 Jahren zum Thema "Windenergie" befragt.
Obst
Ein Apfel aus China
20.08.2019 — Neben dem Apfel ist die Orange bei uns die beliebteste Frucht, aus der wir Saft machen. Auch weltweit gehört die kugelrunde Apfelsine (niederländisch: "Apfel aus China") mit der dicken Schale zu den beliebtesten Früchten. Aber es hat viele Jahre gedauert, bis es die Orange überall gab.
Maisanbau
So geht's dem Ungeziefer an den Kragen
09.08.2019 — Er ist knackig, er ist süß und fast alle Kinder essen ihn gerne. Vor allem, wenn er geröstet wird, dann heißt er nämlich Popcorn. Gemeint ist der Mais. Seit den 70er Jahren hat sich der Maisanbau in Deutschland ausgebreitet. In Deutschland werden inzwischen von Mitte April bis Ende Mai etwa 2,7 Millionen Hektar Mais angebaut,
Schweinespielzeug
Sinnvolle Schweinereien
31.07.2019 — Vergnügtes Quieken kommt aus der Ferkelbucht. In der 4 x 2,5 m großen Bucht befinden sich 20 Ferkel und zerren, ziehen und stoßen mit ihren Schnauzen an einem Holzstück, das an einer Kette von der Decke baumelt. Am Holzstück ist ein kleines Stück Seil befestigt. Das andere Ende des Seils ist im Maul eines Ferkels, das gerade versucht, den anderen das Spielzeug wegzunehmen.
Getreide auf dem Hof
Dinkel kommt...
23.07.2019 — Dinkel ist ein Getreide, dass sehr nahe mit dem Weizen verwandt ist. Wie das Einkorn und die Gerste besitzt auch er eine Schutzhülle um das Korn, den sogenannten "Spelz". Ursprünglich stammt der Dinkel vermutlich aus Westgeorgien. Dort fand man in den Tälern des Ararat-Gebirges die ältesten Dinkelkörner.
Milchtankstelle
So fühlt sich die Kuh pudelwohl
17.06.2019 — Am Ortseingang von Gerolsbach grüßt ein riesiges blaues Schild: "Frische Landmilch rund um die Uhr von Wintermayr's Milchtankstelle". Und das ist kein leeres Versprechen. Sogar, wenn jemand mitten in der Nacht feststellt, ich habe Heißhunger auf frische Milch - bekommt er sie auf dem Hof der Wintermayr's problemlos - Tag und Nacht.
Blühstreifen
Farbenfrohe Feldstreifen
05.06.2019 — Kennt ihr den roten Klatschmohn oder die wilde Kamille? Meist entdeckt man diese Pflanzen an Feldrändern, an Wegen, die Hecken oder Hängen. Oftmals blühen diese Pflanzen in einem 3 bis 10 Meter breiten Streifen in einer Wildpflanzenmischung. Diese Mischung wurde vom Landwirt im Frühling extra ausgesät.
Tiere auf dem Hof
Thüringer Waldziege
02.05.2019 — Sieht man Ziegen auf einer Weide, ist die Thüringer Wald Ziege von allen Rassen am schnellsten zu erkennen: Das Fell ist glatt und kurz, die Farbe ist hellbraun bis schokoladenfarben. Charakteristisch ist die Gesichtsmaske mit den weißen Streifen von den Augen bis zur Oberlippe, weiß gesäumten Ohren, Maul sowie weißen Unterbeinen - ein hübsches Äußeres. Selten gibt es auch schwarze Tiere. Sie sind mittelgroß, kräftig, gehörnt oder ungehörnt.
Grasernte
Es riecht nach Ernte
25.04.2019 — Es riecht wieder nach frischem Gras! Das kann nur eins bedeuten: die Ernte auf dem Grünland beginnt. Warum riecht man eigentlich erst jetzt das Gras, wenn es geschnitten wird, hast du dich das schon mal gefragt? Bestimmt kommst du selber drauf! Wenn das Gras gemäht wird, zerschneiden die Messer des Mähwerkes unendlich viele Zellen und Blattadern. Dadurch wird Pflanzensaft freigesetzt, das Gras läuft sozusagen an der Schnittstelle aus. Und weil frisches Gras so saftig ist und wir eine gute Nase haben, können wir die entweichenden Säfte ziemlich riechen - im doppelten Sinne.
Kinder
Tiere auf dem Bauernhof: das Schwein
12.09.2018 — Das Schwein stammt vom Wildschwein ab. Schon vor 9000 Jahren züchteten die Menschen verschiedene Schweinearten.
Kinder
Tiere auf dem Bauernhof: das Pferd
12.09.2018 — Das Pferd stammt vom Urpferd ab, es heißt Eohippus und lebte vor rund 60 Millionen Jahren. Eohippus hatte noch nicht viel mit unseren heutigen Pferden zutun. Er war etwa so groß wie ein Fuchs, lebte im Wald und ernährte sich von Blättern. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Tier weiter und passte sich immer wieder an die neuen Lebensbedingungen an.
Kinder
Tiere auf dem Bauernhof: das Schaf
12.09.2018 — Schafe werden vor allem für drei Nutzen gehalten: Wolle, Milch und Fleisch. Für die verschiedenen Nutzungen wurden verschiedene Schafsrassen gezüchtet.
Kinder
Was wächst da auf dem Acker?
12.09.2018 — Beim Getreide unterscheidet man zunächst zwischen Sommer- und Wintergetreide. Wintergetreide wird, wie der Name schon sagt, vor dem Winter ausgesät. Die ersten Pflanzensprösslinge zeigen sich schon kurz danach, mitten im Winter! Ab dem Frühjahr wächst das Getreide dann richtig schnell und im Sommer kannst du ihn in Form von langen Ähren erkennen.
Die Kuh
Tiere auf dem Bauernhof: die Kuh
12.09.2018 — Eigentlich müsste dieser Beitrag den Titel „Hausrind“ tragen, aber „Kuh“ wird wesentlich häufiger verwendet. Den genauen Unterschied erfahrt ihr weiter unten.

xs

sm

md

lg

xl