Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Tierhaltung

Corona-Pandemie
Tierärzte sehen veterinärmedizinische Versorgung bedroht
18.03.2020 — Die Tierärzte in Deutschland sehen die veterinärmedizinische Versorgung durch die Ausbreitung des Coronavirus gefährdet. Angesichts steigender Fallzahlen bestehe dringender Handlungsbedarf, um den Tierschutz und die Tierseuchenbekämpfung sicherzustellen, heißt es in einem Brief,
Corona-Krise
Klöckner sichert Unterstützung für Land- und Ernährungsbranche zu
17.03.2020 — Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat die Bedeutung der Land- und Ernährungswirtschaft in der Corona-Krise betont und schnelle Lösungen zur Unterstützung des Warenverkehrs sowie der Sicherstellung der Produktion versprochen.
Dänemark
Regierung setzt für Versorgungssicherheit Umweltzonen aus
17.03.2020 — Um auch im weiteren Verlauf der Corona-Krise die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln zu gewährleisten, hat die dänische Regierung die Umweltzonen für LKW mit Lebensmitteln an Bord vorläufig ausgesetzt. Damit können nun auch ältere Transportfahrzeuge eingesetzt werden, um die Lebensmittelgeschäfte in den dänischen Großstädten zu beliefern.
Klimaschutz
Treibhausgasemissionen in Deutschland spürbar gesunken
17.03.2020 — In Deutschland sind die Treibhausgasemissionen im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Wie aus der vorläufigen Treibhausgas-Bilanz des Umweltbundesamtes (UBA) hervorgeht, wurden 2019 landesweit rund 805 Mio t Treibhausgase (THG) freigesetzt; das waren 6,3 % weniger als ein Jahr zuvor.
Schutz vor Wölfen
Klöckner: Weidetierhaltung muss erhalten bleiben
13.03.2020 — Eine intensive Beobachtung der Wolfspopulation in Deutschland und der Angriffe auf Nutztiere hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner angekündigt. Zwar sei die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland ein Erfolg des Artenschutzes, es dürfe aber nicht zur Einstellung der Weidetierhaltung kommen, erklärte die Ministerin anlässlich der erfolgten Verkündung der Bundesnaturschutzgesetznovelle mit Neuerungen zum Umgang mit dem Wolf.
Kastenstandhaltung
Keine Einigung der Staatssekretäre
04.03.2020 — Die Neuregelung der Kastenstandhaltung liegt weiter auf Eis. Die Agrarstaatssekretäre des Bundes und der Länder konnten sich heute nicht auf einen Kompromiss verständigen. Aller Voraussicht nach wird die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung damit nicht in der kommenden Woche im Bundesrat behandelt.
Europäische Union
Immer weniger Schafe
03.03.2020 — Die Schafhalter in der Europäischen Unionen haben im vergangenen Jahr ihre Herden weiter abgestockt. Wie aus vorläufigen Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat) hervorgeht, wurden im Dezember 2019 in den 19 Ländern mit Viehbestandserhebung insgesamt 82,54 Millionen Schafe gehalten;
Schlachtschweine
VEZG-Preis nähert sich wieder der 2-Euro-Marke
22.02.2020 — Beim Einkauf von Schlachtschweinen müssen die hiesigen Schlachtbetriebe immer tiefer in die Tasche greifen, denn für ihren Bedarf stehen nicht ausreichend Tiere zur Verfügung.
Fleischmarkt
Schweinebestand sinkt kaum noch
20.02.2020 — Einige Schweinehalter in der Europäischen Union haben offensichtlich auf die guten Preise des vergangenen Jahres mit einer Aufstockung ihrer Bestände reagiert. Wie aus vorläufigen Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat) hervorgeht.
Lebensmittelverschwendung
WWF zieht "durchwachsene Jahresbilanz" zur Strategie
20.02.2020 — Eine "durchwachsene Jahresbilanz" hat der World Wide Fund For Nature (WWF) zur Nationalen Strategie gegen Lebensmittelverschwendung gezogen, die Ende Februar 2019 vom Bundeskabinett beschlossen worden war.

xs

sm

md

lg

xl